Google+

publisher

publisher_logo

Warum speedata?

Sie möchten automatisiert Kataloge, Datenblätter und andere komplexe Drucksachen erzeugen? InDesign oder QuarkXPress mit den entsprechenden Plugins ist Ihnen zu unflexibel oder zu aufwändig? Sie möchten personalisierte und individuelle Dokumente erzeugen, die aber auch „schön“ aussehen sollen? Ihr Katalog-Workflow ist insgesamt zu teuer? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse.

Designregeln statt Templates

Mit Designregeln beschreiben Sie, wie Ihre Tabellen formatiert, Logos platziert, Bilder und Texte angeordnet und Seitenumbrüche erzeugt werden. Anstatt für jede Ausgabevariante ein eigenes Template zu erstellen und womöglich fest mit den Daten zu verbinden – beschreiben Sie mit einer einzigen Designregel das Verhalten der Elemente, die Sie platzieren möchten. Unabhängig von den äußeren Gegebenheiten.

Damit sparen Sie erheblichen Aufwand bei der Gestaltung Ihrer Dokumente. Einmal erstellte Regeln können immer wieder benutzt werden. Dadurch, dass die Regeln automatisch auf Ihre Daten reagieren, müssen Sie für den nächsten oder übernächsten Katalog nicht erneut in Ihrem DTP Programm Seiten befüllen. Sie starten den speedata Publisher und haben in kürzester Zeit einen druckfertigen Katalog. Und möchten Sie das Design ändern, dann müssen Sie nur einzelne Regeln anpassen, und schon haben Sie sofort wieder ein druckfertiges PDF. Somit wird die Erzeugung von Katalogen extrem kurzfristig möglich und so verkürzt sich der Zeitraum der Katalogproduktion um die Zeit, die Ihre Agentur oder Marketingabteilung für das befüllen und „schönmachen“ der Seiten braucht, in den allermeisten Fällen also mehr als einen Monat.

Database Publishing neu erfunden

Der speedata Publisher bietet Ihnen die perfekte Kombination aus Designfreiheit und Vollautomatisierung.  Durch eine neuartige regelbasierte Layoutsprache sind jetzt Dokumente möglich, die bisher klassischen Layoutprogrammen vorbehalten war.

  • Vollautomatisches Publishing: direkt von der Datenquelle (PIM, ERP, XML, Redaktionssystem) zum PDF
  • Ideal für Database Publishing und Single-Source Publishing. Kataloge, Datenblätter und individuelle Zeitschriften sind nur einige der umfangreichen Möglichkeiten
  • Hohe Flexibilität dank selbstentwickelter Layoutbeschreibungssprache
  • Automatische Querverweise und (Inhalts-) Verzeichnisse
  • Komplexe Tabellen mit umfangreichen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Volle Unicode-Unterstützung, direktes Benutzen von OpenType und TrueType Schriftarten
  • Exzellente Mehrsprachigkeit: alle gängigen Sprachen (Worttrennungen, Schreibrichtung, Besonderheiten) können gleichzeitig benutzt werden
  • Unterstützung von interaktiven PDF-Eigenschaften, daher sowohl für den Print-Bereich als auch für die „Online“ Nutzung geeignet
  • Sehr hohe Geschwindigkeit bei geringem Ressourcenbedarf
  • Einzigartige Satzqualität: Benutzung von OpenType-Features, optischer Randausgleich, Registerhaltigkeit und vieles mehr

Sparen Sie sich Zeit, Geld und Korrekturen

Und so funktioniert unser Publisher

  1. ablaufplanSie erstellen (gerne mit uns zusammen) ein Regelwerk, das Ihre Designvorgaben umsetzt.
  2. Sie installieren die Software auf einem Desktop-Rechner oder auf einem Server – wie Sie wünschen. Sie haben die vollständige Kontrolle über das System.
  3. Wählen Sie aus, wie Sie den Publisher starten möchten: per Knopfdruck, periodisch, durch Überwachen eines Verzeichnisses im Dateisystem oder manuell.
  4. Je nach Workflow holt sich unser System die notwendigen Daten selbsttätig aus der Datenbank, PIM oder Redaktionssystem oder die Daten werden aktiv übergeben.
  5. Kurze Dokumente stehen Ihnen in weniger als einer Sekunde zur Verfügung, umfangreiche in wenigen Minuten.
Der speedata Publisher erzeugt aus Ihren Daten ISO-konformes Standard PDF/X-3. Es sind keine Nachbearbeitungen erforderlich. Der Workflow ist durchgängig Unicode basiert. Silbentrennungen sind für alle Sprachen vorhanden. CJK Sprachen (chinesisch, japanisch, koreanisch) können problemlos vom System dargestellt werden.
Ob Inhaltsverzeichnisse, Querverweise oder komplexe Tabellen: Umbrüche erfolgen fehlerfrei und werden automatisch generiert. Die einzigartige Satzqualität beruht auf einer Vielzahl mikrotypografischer Faktoren, wie z.B. optischem Randausgleich und Nutzung von OpenType-Features. Durch unsere besondere Layoutsprache können Sie Dokumente erzeugen, die auch den „schwierigsten“ Anforderungen entsprechen. Kein Template-basiertes System bietet Ihen diese Freiheit.
Der speedata Publisher ist kompatibel mit allen gängigen Datenquellen, von der Excel-Tabelle bis zu PIM-Systemen. Durch seine Flexibilität ist er ideal für alle Aufgaben im Database Publishing. Werden Sie uns treu – informieren Sie sich weiter – lassen Sie sich überzeugen – wir sind für Sie da.

books